QFFM | Queer Film Festival München

16-20/10/2019, München

qffm.de

Queerscope, Deutschland-Karte mit München hervorgehoben

 

QFFM | Queer Film Festival Munich

16-20/10/2019, Munich

qffm.de

Übersicht:
Queer Culture e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der sich aus erfahrenen, gut vernetzten Personen aus unterschiedlichen Bereichen des queeren Lebens zusammensetzt und im September 2015 gegründet wurde. Ziel des Vereins ist es, mit seinen kulturellen Angeboten einen öffentlichen Raum intellektueller, emotionaler und handlungsorientierter Auseinandersetzungen zu schaffen.

Ein Team von ehrenamtlichen Filmbegeisterten hat sich 2015 zusammen gefunden, mit dem Ziel, eine Lücke im Münchner Filmfestivalkalender zu füllen! Das erste Projekt von Queer Culture e.V. ist das QFFM | Queer Film Festival München. Ein zentraler Beweggrund für das QFFM ist die aktuelle gesellschaftliche Entwicklung. Es ist wichtig, dass alternative Perspektiven gezeigt werden. Rechtspopulist*innen auf der ganzen Welt möchten alternative Lebensweisen und -welten verschwinden lassen und an den Rand drängen. Gewalt, Gefängnis und Folter sind in Teilen der Welt immer noch Alltag im Leben von LGBTIQ*-Menschen und selbst in Europa sind Minderheiten für Teile der Gesellschaft wieder scheinbar legitime Ziele von Aggression und Hass geworden. Wir möchten mit unserem Festival dazu beitragen, dass alternative Perspektiven nicht verschwinden, sondern als lebendige und gleichberechtigte Sicht- und Lebensweisen in der Gegenwart existieren. Wir plädieren mit unserem Festival für Vielfalt und Akzeptanz. Durch die Präsenz dieser Vielfalt auf der Kinoleinwand verschaffen wir dieser eine Sichtbarkeit in München.

Overview:

Queer Culture e.V. is a registered non-profit organization, where professionals and supporters from different corners of queer lives find together in a well-connected environment of the LGBT community. The aim of the association, founded in September 2015, is to create a public space of intellectual, emotional and action-oriented positive confrontations with our cultural offers.

In 2015 a team of film enthusiasts gathered together on a non-profit basis to fill a gap in Munich’s local festival season. With the organization’s first project the QFFM | Queer Film Festival Munich the members are standing for diversity and acceptance of alternative life visions and are counteracting the upcoming global populism and ignorance with visibility by presence on cinema screens in Munich.

Programm:
Das QFFM zeigt Filme abseits des heteronormativen Kinos. Das Festivalprogramm legt den Fokus auf internationale und regionale Neuproduktionen und wieder neu zu entdeckende Klassiker. Wir präsentieren in verschiedenen Filmreihen das aktuelle internationale queere Filmschaffen. Ob Dokumentarfilm, Spielfilm, Animation, Serie oder Kurzfilm, bei uns haben alle filmischen Formen ein Zuhause.

Zusätzlich zu dem Festival im Herbst finden das ganze Jahr über Kurzfilmabende, Podiumsdiskussionen, Konzerte etc. statt.

Programme:
QFFM presents diversity of films besides mainstream cinema and its heteronormative rules. Our festival program is focused on local as well as international productions and newly discovered queer-classics. We present the current international queer film scene within various festival sections including documentaries, animations, mini-series or feature films. We heartly welcome all sorts of queer film making!

The QFFM is organized by voluntary members of the queer community, who are partly working in the film industry, but also others who have a special approach to the media of moving pictures. The festival is supported by the Munich queer community and the organization strives actively to involve local queer associations and reach out to the extensive film & media industry, the art scene as well as film enthusiasts. Additionally to screenings, we organize talks and workshops throughout the whole year.

Besucherzahlen:
2.000

Attendances:
2.000

Gäste:
nationale und internationale Filmschaffende, Vertreter*innen queerer Institutionen, queer-aktive Filmjournalist*innen

Guests:
national and international filmmakers, representatives of queer organisations, queer-political filmjournalists

Kontakt:
Queer Culture e.V.
c/o SUB
Müllerstr. 14
80469 München

Ansprechpartner: Sylva Häutle
E-Mail: info(at)qffm.de
Telefon: +49 172 8 25 90 58

Contact:
Queer Culture e.V.
c/o SUB
Müllerstr. 14
80469 Munich

contact persons: Sylva Häutle
e-mail: info(at)qffm.de
phone: +49 172 8 25 90 58