Save the Date

17. Oktober 2024 –

23. Oktober 2024

Kontakt

QUEER-Streifen Regensburg e.V.
Puricellistraße 6
93049 Regensburg

Ansprechpartner*in

queerstreifen@gmail.com

13. QUEER-Streifen

Regensburg, eine historische und lebendige Stadt, verfügt über eine überraschend vielfältige Kino- und Festivallandschaft (z.B. die Internationale Kurzfilmwoche Regensburg, CinEScultura, Transit Filmfest, HARD:LINE Filmfestival, Stummfilmwoche). Das QUEER-Streifen-Filmfestival 2023 war noch erfolgreicher als im Rekordjahr 2022. Die Zuschauer:innenzahlen stiegen und Lang- und Kurzfilme wurden vom Publikum sehr gut bewertet. Im Rahmen des 13. Filmfestivals im Oktober 2024 werden wir in den Kinos im Andreasstadel wieder LGBTQI*-thematisierende Spielfilme, Dokumentationen und Kurzfilme aus aller Welt zeigen.

Website
Facebook

Programm

ca. 11 Spiel- und Dokumentarfilme sowie der Internationale Kurzfilmwettbewerb mit mehreren Kurzfilmprogrammen.

Besucher*innen-Zahlen

2023: QUEER-Streifen-Filmfestival hat noch mehr Zuspruch von Zuschauer:innen bekommen als im Rekordjahr 2022. Vielen Dank.

Filmpreise

– Der Jurypreis 2023 für den besten Kurzfilm, dotiert mit 750 € Preisgeld, gestiftet vom Praxiszentrum Alte Mälzerei, ging an ANGELIQUE (Deutschland) von Elisabeth Kratzer.
– Der Publikumspreis 2023 für den besten lesbischen Kurzfilm, dotiert mit 250€ Preisgeld, gestiftet von der Sparkasse Regensburg, ging an LA VIE AU CANADA/LIFE IN CANADA von Frédéric Rosset.
– Der Publikumspreis 2023 für den besten schwulen Kurzfilm, dotiert mit 250€ Preisgeld, gestiftet von der Sparkasse Regensburg, ging an NACKTE MÄNNER IM WALD (Österreich) von Paul Ploberger.
Der Publikumspreis 2023 für den besten queeren Kurzfilm, dotiert mit 250€ Preisgeld, gestiftet von der Sparkasse Regensburg, ging an ANGELIQUE (Deutschland) von Elisabeth Kratzer.
Der undotierte Publikumspreis für den besten Langfilm/die beste Doku ging an LEVANTE/POWER ALLEY (Brasilien, Uruguay, Frankreich) von Lillah Halla.
Kurzfilmwettbewerb 2024
– Jurypreis mit 750€ dotiert – gestiftet vom Praxiszentrum Alte Mälzerei
– Publikumslieblinge mit 250€ dotiert – gestiftet von der Sparkasse Regensburg
Einreichungen von 1. Februar bis 30. Juni über filmfreeway