Logo Queer Film Fest Rostock

Save the Date

27. September 2024 –

29. September 2024

Kontakt


Ansprechpartner*in

queerfilmfest@gmail.com

16. QueerFilmFest Rostock

Das QueerFilmFest Rostock schafft einen Raum für die Liebhaber*innen queerer Filme und bereichert damit die Kulturlandschaft in Rostock. Gleichzeitig setzt es ein Zeichen dagegen, dass Menschen immer noch aufgrund ihrer Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung und Beziehungsformen diskriminiert werden.
Das QueerFilmFest Rostock ist unkommerziell und unabhängig. Es gibt keine festen Eintrittspreise, sondern die Bitte, am Einlass einen kleinen Beitrag zu spenden. Mit Hilfe dieser Beiträge und mit Fördergeldern wird die Veranstaltung finanziert.
Das QueerFilmFest Rostock wird ehrenamtlich organsiert und findet im Rostocker M.A.U. Club statt.

Website
Facebook

Programm

Das QueerFilmFest Rostock findet immer von Freitag bis Sonntag statt. An jedem der drei Tage werden mehrere Programmblöcke gezeigt. Zu sehen gibt es lange und kurze Spielfilme, Dokumentationen, Animations- und Experimentalfilme sowie Musikvideos, darunter viele nicht-deutschsprachige Filme.

Besucher*innen-Zahlen

pro Filmblock etwa 100 – 120 Besucher*innen

Gäste

Filmgespräche, z.B. mit Filmschaffenden, Schauspieler*innen und Organisator*innen anderer Filmfeste